Bezirkseinzelmeisterschaft Südniedersachsen

()

Als einziger Vertreter der Schachabteilung des ESV Rot-Weiß Göttingen nahm ich an der diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaft teil, die in den Räumen des SC Schwarz-Weiß Northeim stattfand. Sportlich stand sie unter einem ezwas unglücklichen Stern, weil sie relativ schwach besetzt war, mehrere Partien kampflos entschieden wurden und zudem eine für den Ausgang wichtige Partie der letzten Runde durch Schiedsrichterentscheid beendet werden mußte. Das ging zwar zu meinen Gunsten aus, allerdings habe auch mich leider nicht ganz korrekt verhalten. Daneben hatte ich noch zwei Remispartien und einen Sieg. Es ist mein zweiter Bezirksmeistertitel nach , der mir wesentlich mehr abverlangt hatte. Insgesamt habe ich noch nie so viel Titel für so wenig sportliche Leistung gewonnen. Die relativ beste Partie war noch mein Sieg im Retrostil gegen Michael Schulz vom Ausrichter:

JavaScript wird gebraucht, um hier ein Script auszuführen.
[Event "Bezirkseinzelmeisterschaft SuedNDS"] [Site "Northeim"] [Date "2017.10.28"] [Round "3.2"] [White "Braun, Ingram"] [Black "Schulz, Michael"] [Result "1-0"] [ECO "C30"] [WhiteElo "1990"] [BlackElo "1781"] [Annotator "Braun,Ingram"] [SetUp "1"] [FEN "rn1qk1nr/ppp2ppp/3p4/2b5/2BPPp2/2N2P2/PPP4P/R1BQK2R b KQkq - 0 7"] [PlyCount "52"] [EventDate "2017.10.27"] [EventType "swiss"] [EventRounds "5"] [EventCountry "GER"] [SourceDate "2017.02.10"] [SourceVersionDate "2017.02.10"] 7... Qh4+ {Er hatte eine altertümliche Nebenvariante gespielt, und mir war nichts besseres eingefallen, als einen auf 19. Jahrhundert zu machen.} 8. Ke2 Bb6 9. Nd5 Nd7 (9... g5 10. Qe1) 10. Bxf4 g5 $2 {Wenn er das ziehen will, hätte er es tun sollen, als der Bauer noch auf f4 stand. Jetzt laboriert Schwarz schnell an seinen vielen Felderschwächen.} 11. Bg3 Qh3 12. Ne3 Ne7 13. c3 Rf8 14. Kd2 {Laut Computer nicht das beste, aber Weiß hat genügend Zeit dafür, ohne seinen Vorteil einzubüßen.} O-O-O 15. Kc2 f5 $6 {Das wäre ein guter Zug, wenn nicht ...} 16. Be6 {... diese lästige Fesselung folgte.} Qh5 $2 (16... Kb8 $142 17. exf5 Nf6) 17. Nxf5 Nxf5 18. Bxf5 Kb8 19. Qd3 Nf6 20. Rae1 Qf7 21. Kb1 Ne8 $2 (21... Nh5 $142) 22. Ref1 h5 23. h4 Ng7 24. hxg5 Nxf5 25. exf5 c5 $2 (25... Qxf5 $142 26. Qxf5 Rxf5 27. Rxh5 {und Weiß hat ebenfalls zwei Mehrfreibauern.}) 26. dxc5 Bxc5 27. f6 Ka8 28. g6 Qxf6 29. Bh4 Qg7 30. Bxd8 Rxd8 31. Rxh5 Re8 32. f4 Re3 $4 33. Rxc5 1-0
Siegerehrung mit Bezirksspielleiter Fabian Tenne (SK Gronau).
Wörter, ≈ Zeichen
Google Maps